1000€ PASSIV VERDIENEN | SO GEHTS MIT INFOPRODUKTEN

Hol dir jetzt deine GRATIS ANLEITUNG zum Geld verdienen

KLICKE JETZT HIER

1000€ PASSIV VERDIENEN | SO GEHTS MIT INFOPRODUKTEN

► Gratis Videokurs „Online Business“: http://mein-webcoach.de/gratis-kurs/

► Facebook Ads Anleitung: http://mein-webcoach.de/facebook-ads-anleitung/

► Passives Einkommen durch Infoprodukte: http://mein-webcoach.de/business-starter/

► SofortProduktSystem mit fertiger Webseite & Videokurs: http://mein-webcoach.de/sofortprodukt/

►GetResponse: http://bit.ly/2csRkQM

Facebookgruppe: http://bit.ly/2dHqlDc

================================================================================

Neuer Beitrag

1000€ PASSIV VERDIENEN | SO GEHTS MIT INFOPRODUKTEN

1000€ PASSIV VERDIENEN | SO GEHTS MIT INFOPRODUKTEN

Der Typ hat echt was drauf. Da könnt ihr echt was lernen.

Hier habe ich noch etwas für euch. Ein HAMMER Geschäftskonzept. Holt euch hier die kostenlosen Infos

 

 

 

Das  ist auch ein SUPER Beitrag von Nico

Merken

Merken

25 comments on “1000€ PASSIV VERDIENEN | SO GEHTS MIT INFOPRODUKTEN

  1. Gutes video :) verfolgst du Manuel Gonzales? hab das Gefühl du erlebst input von ihm :) (vielleicht sogar ein mentoring gemacht? :P )

    • +MrMonkeyCheater | Artem Inshakov danke dir!:) kenne ihn und seine Videos und finde er bringt super Videos! Gucke mir neben amerikanischen Online Marketern auch gern deutsche an wie zb Kris Stelljes und Manuel Gonzales :)

    • +Janne Stübiger danke dir!! Das wird noch kommen hoffe ich, immer weiterhin guten Content bringen dann werden es die Leute einem danken ^^

    • gerne. finde die Video´s einfach sehr Authentisch und ehrlich und sehr gut erklärt. Darf ich mal fragen wie lange Du gebraucht hast eine Email Liste aufzubauen bzw. wie lange es ca. dauert bis Email Marketing anläuft ?

    • Danke dir :)
      Also E-Mail-Marketing funktioniert ab der ersten Minute, indem sich eben jemand in dein Opt-In eingetragen hat. Nur wird dieser Besucher höchstwahrscheinlich nicht direkt kaufen, deshalb baust du eben über weitere Kontakte (dazu kommt morgen / übermorgen ein Video) mehr Trust auf.
      Unterscheidet sich natürlich je nach Branche, beim Hundetraining z.B. habe ich nur eine sehr kurze E-Mail-Abfolge, die sehr gut konvertiert (z.B. nach 7 tagen). Das trifft aber nur vereinzelt zu, durchschnittlich muss der Besucher bestimmt 10-12 Mails von dir geöffnet haben, bis er ein teures Produkt (~50-100€) kauft. Initialprodukte wie E-Books für 7€ z.B. die man eben als ROI (Return of Investment) nutzt, werden dementsprechend oft nach den ersten zwei Mails verkauft.

  2. Finde es sehr gut, dass du ehrlich bist und auch nicht zu hoch greifst mit dem Umsatz & Gewinn. Ich denke viele haben da immer noch eine zu große Erwartung.

    • +Jamie Crookes danke! Bringt auch einfach nichts Dinge zu versprechen, die nicht möglich sind. Dauerhaft zufriedene Kunden sind einfach die besten, Grundsatz Nummer 1!

  3. Ich sehe wenige Möglichkeiten bei Digi24 irgend etwas zu promoten. Alles war seriös und brauchbar ist, ist schon abgegrast. Ich muss wohl bei Nischeiseiten bleiben.

    • +Nischi wenn du das so siehst dann ja, musst du bei Nischenseiten bleiben ^^ ich sehe da mega Möglichkeiten

  4. Würdest du sagen, das es möglich ist mit Videokursen und E-Books 5 oder sogar 6 stellige Umsätze im Monat zu generieren? Dies wird ja gern von den größeren Namen, wie Kris Stelljes gesagt. Und wenn ist es wohl nur möglich, wenn man jahrelange Erfahrung hat und schon lange in seinen Nischen etabliert ist. Was würdest du dazu sagen?

    • +Pakro94 mit Videokursen evtl, wenn sie echt hochpreisig sind, mit nem ebook für 5€ brauchst du millionentraffic, der irgendwann die Erträge übersteigt wenn du breiter skalierst.
      Denke das klappt leichter mit so einem 5.000€ Kurs wie Kris ihn selbst anbietet

    • Nico Lampe Kris Stelljes kann das aufgrund seinem hohen Bekanntheitsgrad verlangen. Das ist ja das was ich meine. was denkst du ist für einen blutigen Anfänger möglich, der noch null Erfahrung hat, wie man eine Webseite aufbaut bzw. noch nie was mit Online Marketing zu tun hatte? also alles mal mitgezählt, eigene Videokurse, E-Books und Affiliate Marketing?

      cool wäre auch mal zu wissen, wie oft sich beispielsweise ein Videokurs außerhalb der ,,Geld verdienen im Internet“ Nische verkaufen lassen kann?

Comments are closed.